Lieblinge

Hallo liebe Leser!
img_20160925_155109Hier habe ich wieder ein weißes T-Shirt angepinselt. Das Motiv ist in diesem Fall einem Manga entsprungen  und ist der Lieblingscharakter meiner  Schwester. Es handelt sich um Gin, einem der größten Bösewichte aus „Detective Conan“ (jap. „Meitantei Konan“).

Ich hatte eine sehr kleine Vorlage aus einem ihrer Mangas und da ich zunächst Schwierigkeiten mit den Proportionen hatte, habe ich die Figur auf Folie abgemalt und am PC vergrößert.

Der Hintergrund ist frei erfunden und wurde mit einer Sprühflasche aufgesprüht. Bei dem Mix aus viel Wasser und wenig Farbe zieht sich die Farbe beim Trocknen nach außen, weil Fasern des Stoffes saugen. Das sorgt meistens für einen schönen Übergang, kann aber auch total in die Hose gehen. Am wichtigsten ist aber, dass man den Hintergrund gut durchtrocknen lässt.

Meiner Schwester gefällt das Shirt zum Glück und sie trägt es oft und gerne.

Das war es auch schon wieder.

Alles Liebe, eure Alice! 🙂

 

Advertisements

Green Day – The Wall

Hallo liebe Leser!

Dies ist eines meiner ersten…wie soll man sagen…“Werke“?

Ein simples weißes T-shirt zuvor. Das Motiv habe ich img_20160925_145530während eines Kunstprojektes an eine Wand unserer Schule gemalt. In der Wandfassung ist darunter der Spruch „Do you know whats worth fighting for?“ als Ansporn für die Schüler zu lesen. Ich wollte das Motiv auch für mich selbst haben, da mir die Zeit des Projekts sehr viel Spaß gemacht hat und ich auf das Ergebnis sehr stolz war.

Ich habe mir hier zunächst zwei kräftige Farben geschnappt und mit einem großen Pinsel und etwas Wasser (alle meine Farben sind auf Wasserbasis) einen Farbverlauf kreiert. Diese erste Schicht ließ ich dann gut durchtrocknen und habe dann mit einem schwarzen Textilstift die Umrisse der Silhouette aufgetragen und dann mit einem Pinsel und schwarzer Farbe großzügig ausgemalt.

Ich musste allerdings später ein paar Korrekturen vornehmen, da das Wasser mit der Farbe etwas verlaufen ist. Auch der Verlauf unten ist nicht ganz so geworden wie ich ihn haben wollte aber manchmal lässt sich daran nichts ändern. 🙂

Alles Liebe, eure Alice!